Fraunhofer Entwicklungszentrum Röntgentechnik EZRT

Das Entwicklungszentrum Röntgentechnik EZRT, ein Bereich des Fraunhofer IIS in Erlangen in Kooperation mit Fraunhofer IZFP in Saarbrücken bearbeitet mit den Themen Systementwicklung, Röntgensensorik und Simulation, Computertomographie, Bildverarbeitung, CT und Messtechnik, sowie Applikationen und Ausbildung sechs Schwerpunkte.

Das Fraunhofer EZRT

  • ist ein international führendes FuE-Zentrum für die industrielle Röntgentechnik.
  • definiert und erweitert den aktuellen Stand der Technik auf dem Gebiet der ZfP, insbesondere der röntgentechnischen und optischen Prüftechniken.
  • positioniert sich zwischen grundlagenorientierter Forschung im Bereich der zerstörungsfreien Bildgebung (Röntgen- und optische Verfahren), und der industriellen Verwertung mit Endkunden (in Form von Prototypen) und Systemintegratoren (über Lizenzgeschäfte).
  • besitzt Kernkompetenzen auf dem Gebiet der ZfP entlang der gesamten Wertschöpfungskette der Materialverarbeitung, angefangen vom Rohstoff bis zum Recycling.
  • erarbeitet anwendungsorientierte Lösungen bis hin zu Prototyp- und Kleinserienfertigungen zur Stärkung der Wettbewerbsposition der regionalen, nationalen und internationalen Industrie und für die Erschließung neuer Märkte und Anwendungsgebiete.

Lösungen von Erhardt + Abt, in Zusammenarbeit mit dem Fraunhofer EZRT, ermöglichen es, Werkstoffe zu charakterisieren und Bauteile zu prüfen, ohne sie in ihrer Funktion zu beeinträchtigen. Wir prüfen von mikroskopisch kleinen Gegenständen bis hin zu ganzen Fahrzeugen, und bieten optische 2D- und 3D-Mess- und Prüfverfahren, Röntgensensorik und Simulation, Bildverarbeitung, Systementwicklung.